• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Arcade Fire: der Schein trügt

    Von    |   27. Dezember 2006   |   0 Kommentare

    oooooooo, aaaaaaa, iiiiiiiLustiges passiert derzeit rund um die Vorfreude-Hysterie auf das neue Arcade Fire-Album „Neon Bible“ (Vö: April 07). Der amerikanische iTunes Music Store hätte die neue Single der Kanadier „Intervention“ ab dem 28.12. zum Verkauf anbieten sollen. Das Plattenlabel hat aber anscheinend den Upload vergeigt. Anstatt „Intervention“ wurde der Track der auf dem Album danach kommt, „Black Wave/Bad Vibrations“, raufgeladen, und das auch noch zwei Tage zu früh. Dies hat Frontmann Win Butler auf der Bandwebseite bekannt gegeben. Das war aber noch nicht alles.
    That is why we leaked over 100 songs on myspace as fake band names over the last year and made a compilation of the 11 most popular songs and called it Neon Bible!

    Wer findet sie zuerst?

    Als Untermalung hier noch „Intervention“, als Single-Version mit viel Orgeleinsatz und Kinderstimmen!
    [audio:http://www.78s.ch/wp-content/uploads/2006/12/intervention.mp3]

    Notabene: Arcade Fire spielen angeblich Ende März in der Roten Fabrik in Zürich. Aber was lehrt uns dieser Eintrag? Der Schein trügt. Das heisst nun aber nicht, dass sie nicht Ende März in der Roten Fabrik spielen. Wenn sie’s tun: you know where you heard it first! Ansonsten: der Schein trügt nun mal.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular