• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Über-Cool: Maison Kitsuné 3

    Von    |   6. Dezember 2006   |   3 Kommentare

    Cool as cool canEgal ob Electro-Punk, Dance-Rock oder New Rave, das Kunstkollektiv Kitsuné ist zurzeit in diesem Bereich das Mass aller Dinge. Ihre Kultcompilation Maison Kitsuné geht nun in die dritte Runde und ist besser denn je.

    Um den Kultstatus dieses Pariser Kollektivs unter dem Namen Kitsuné zu erklären, muss man etwas ausholen. Kitsuné ist keine Band, sondern eine Art Künstlerkollektiv. Unter seinem Dach vereint es die unterschiedlichsten Produkte und Kollaborationen im Mode- Event- und vor allem Musikbereich. Kitsuné hat sich diesbezüglich vor allem beim Entdecken von neuen Indie-Acts in der Schnittmenge von Dance und Rock einen Namen gemacht. So haben unter anderem Hot Chip, The Klaxons und die australischen The Valentinos ihre ersten 7- und 12inches bei Kitsuné veröffentlicht.

    Noch berüchtigter als diese Scoutingaktivitäten sind allerdings Kitsunés äusserst exquisit ausgewählten Remix-Compilations, die unter dem Namen „Maison Kitsuné“ laufen. Die Künstler auf den bisherigen zwei Veröffenlichungen in der Maison Kitsuné-Reihe lesen sich wie das who-is-who der Electro-Indie-Szene. Bloc Party, MSTRKRFT, Jenny Wilson, VHS or Beta, Metronomy, Digitalism oder Hot Chip waren auf den bisherigen zwei Compilations vertreten. Auf der nun Anfang Dezember erschienenen dritten Ausgabe covern The Gossip die Soulwax Nite Version von „In the Way of Control“, Van She remixen The Klaxons und daneben gibt’s noch Tracks von Whitest Boy Alive, Oh No! Oh My! und The Valentinos. Kein Wunder geniessen die Leute von Kitsuné Kultstatus.

    Trailer zu Maison Kitsuné 3
    [audio:http://pharrellfluokids.free.fr/Kitsun%e9%20maison%203%20-%20Fluokids%20Trailer2.mp3]

    Für etwas mehr Aussagekraft gehet hier: Kitsuné Musik

    Nächster Artikel

    »

    3 Reaktionen

    1. #1 vinthelad

      22:16 Uhr, 6.12.2006, Link

      Gab mal einen guten Bericht auf arte (Tracks) über Kitsuné. Den Kultstatus haben sie sich definitiv verdient.
      Selten so ausgiebig getanzt wie bei Digitalism.
      Klaxons in der Schweiz wär auch mal was.

    2. #2 Mathias Menzl

      22:20 Uhr, 6.12.2006, Link

      dank dir! arte-artikel hier: http://www.arte.tv/de/suche/1116376.html

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular