• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Hypnotisch und deep wie damals Massive Attack

    Von    |   5. Dezember 2006   |   1 Kommentar

    Es gibt Bandnamen, die sollte man nicht ohne präzisierende Attribute googeln. Various zum Beispiel. So gesichtslos wie der Name ist die Band selbst: Ihr Debut „The World Is Gone“ (XL/MuVe) wurde zwar so ziemlich überall ausser in der Schweiz zum Geheimtipp, doch die beiden Mittzwanziger dahinter blieben Phantome. Ein Phantombild für die Musik der Londoner konnte immerhin erstellt werden: Dubstep-Folk. Vor 10 Jahren hätte man diese Mischung aus urbanem Gewummer und elysischen Idyllen TripHop genannt. Wer den vermisst, wird Various lieben.

    [flash] http://www.youtube.com/watch?v=slwWG5ckU9g [/flash]

    Eine Reaktion

    1. #1 flobro

      13:52 Uhr, 6.12.2006, Link

      danke für den tipp! ja, die guten alten triphop-zeiten… sind zum glück noch immer nicht nur nostalgie.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular