• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Shitlist

    Von    |   4. Dezember 2006   |   32 Kommentare

    Creed, Nickelback, Blink 182, Limp Bizkit, Bristina Shakilera, Céline Dion, Sarah Connor, Phil Collins, Bryan Adams, Eros Ramazotti, Meat Loaf, Modern Talking, Wham, Manowar China (stellvertretend für alle schlechten Metalbands), Gotthard, Tokyo Hotel, Liza Li, DJ Bobo (stellvertretend für alle Eurodance-Verbrechen), Milli Vanilli, James Blunt, Diana Krall, Andreas Vollenweider, Mike Oldfield, Village People, Europe, Evanescence, Lordi, Yngwie Malmsteen (stellvertretend für alle Frickel-Gitarreros), Darkness, Scissor Sisters, Bee Gees, UB40, Sido, Las Ketchup (stellvertretend für alle Sommerhits), Alanis Morisette, Savage Garden.

    Jemanden vergessen?

    (Übrigens: wer schon immer mal ein Klokostüm wollte, kann sich diesen Wunsch hier erfüllen)

    32 Reaktionen

    1. #1 vinthelad

      14:56 Uhr, 4.12.2006, Link

      Mando Diao.

    2. #2 Ross The Boss

      16:03 Uhr, 4.12.2006, Link

      10 Gründe, weshalb Manowar nicht auf die Shitlist gehören:
      1) …weil sie auch im knappen Ledertanga noch dermassen heterosexuell aussehen.
      2) …weil sie mit dem rudimentären Grundvokabular von „Blood“, „Sword“, „Die“ und „Kill“ ein ungemein reiches Oeuvre erschaffen haben.
      3) …weil sie sich nach wie vor nicht von feministischen Frauenbildern beirren lassen.
      4) …weil der grosse Orson Welles seine Stimme für den Sprechpart von „Defender“ geliehen hat.
      5) …weil sie nicht nur die Kings of Metal, sondern verbürgermassen auch die lauteste Band der Welt sind.
      6) …weil sie nur fette deutsche Groupies abkriegen, diese dafür mit Wonne ablecken.
      7) …weil Joey DeMaio einmal gesagt hat, im Kriegsfall würden Manowar auch Richtung Feind spielen, um ihn wegzublasen.
      8) …weil sie mit „Heart of Steel“ bewiesen haben, dass ihr Herz nicht ganz so stählern ist.
      9) …weil es allzu einfach ist, sie €žshit€œ zu finden.
      10) …Death to false Metal – Hail to Manowar!

    3. #3 saloppe

      16:43 Uhr, 4.12.2006, Link

      U5, Monrose, etc.
      good charlotte!!

      Mando diao? pff..

    4. #4 saloppe

      16:45 Uhr, 4.12.2006, Link

      US5… naja egal, kennt glaub ich sowieso keiner hier…

    5. #5 tg

      16:49 Uhr, 4.12.2006, Link

      the maggie thatchers?

    6. #6 vinthelad

      17:43 Uhr, 4.12.2006, Link

      Mando Diao? pff…

      Spinnt er der vinthelad??? Wie kommt er darauf, die Rockgötter schlechthin auf die Shitlist zu setzen? Der Junge hat keine Ahnung von Musik. pff…

    7. #7 vinthelad

      17:47 Uhr, 4.12.2006, Link

      Wo wir schon dabei sind:

      The Vines

      auch hier gilt: meine Meinung.

    8. #8 Mathias Menzl

      17:50 Uhr, 4.12.2006, Link

      Maggie Thatchers? schliiifts. Suuuper Band

    9. #9 David Bauer

      18:34 Uhr, 4.12.2006, Link

      DJ Ötzi
      Andrea Bocelli

    10. #10 saloppe

      19:21 Uhr, 4.12.2006, Link

      Aqua…

      @vinthelad: zu Rockgötter fehlt noch n bisschen, aber sie sind sicher nicht so schlecht, um auf die shitlist zu kommen..!

    11. #11 vinthelad

      20:09 Uhr, 4.12.2006, Link

      @saloppe: Ein bisschen Übertreibung muss sein.
      Was spricht denn deiner Meinung nach dafür, Mando Diao nicht auf die Shitlist zu setzen?

      – Rooney
      – Silbermond
      – Juli
      – The Strivers
      – Baschi
      – darf man Sarah Kuttner auch auf die Shitlist setzen?

    12. #12 David Bauer

      20:12 Uhr, 4.12.2006, Link

      Nein, Sarah Kuttner darf man nicht auf die Shitlist setzen. Nicht bei uns. Mola Adebisi dafür. Und Sven Epiney sowieso. Haben ja beide auch mal Musik gemacht. Oder so.

    13. #13 MTV Stinkefinger

      20:31 Uhr, 4.12.2006, Link

      Schade, denn Mola Adebisi ist unfreiwillig viel komischer als die gute Sarah… Wer blödsinnige Titel wie „Das oblatendünne Eis des halben Zweidrittelwissens“ erfindet, die offenbar noch lustig sein sollen, hätte zumindest eine Nominierung verdient. Da hilft auch ein wirklich amüsanter Vater nichts.

    14. #14 Uas

      22:34 Uhr, 4.12.2006, Link

      Ich setze jetzt ganz frech einmal den Kutti MC auf die Liste. Weil er sich am Donnerstag so scheisse bei uns benommen hat und nicht mal alle Sandwiches im Backstage-Bereich gegessen hat, dafür das ganze Bier abzügeln wollte. Shit of the month!

    15. #15 jdw

      22:37 Uhr, 4.12.2006, Link

      tja Uas, warum engagiert ihr diesen bescheuerten feuilleton-liebling-halbschuh aber auch? dass der nicht sauber ist, konnte man unlängst im SF in diesem schrecklichen doku-werbespot für ihn sehen. wieviel MV wohl dafür springen lassen musste? shitlist-nomination absolut gerechtfertigt!

    16. #16 Uas

      22:41 Uhr, 4.12.2006, Link

      Naja, der Schotter kam schon rein, und die Sandwiches hab ich dann selber noch verzehrt. Aber mit HipHop bin ich durch.

    17. #17 Mathias Menzl

      22:48 Uhr, 4.12.2006, Link

      hehe. hast du da überhaupt mal was laufen gehabt mit hip-hop?

    18. #18 Uas

      22:57 Uhr, 4.12.2006, Link

      Klar, ich hab mal die Beastie Boys in die Schüür gebracht, Alter. Auch die haben sich voll daneben verhalten. Vor allem Mike D, der hat pausenlos Minderjährige begrabscht. Üble Jungs, und der Kutti schlägt denen nach (also, nicht im begrabschen, aber sonst im Verhalten).

    19. #19 Klaus Meine

      23:02 Uhr, 4.12.2006, Link

      Keine Ahnung, ob Manowar zurecht von dieser Liste zugeschissen werden, aber das rührende Bemühen von Ross The Boss um Anerkennung verdient doch mind. ein extrascharfes Nietenband. Ja tatsächlich, ich werde es tun, ich werde mir Manowar zu Gemüte führen (Grund 6 hat mich schliesslich überzeugt…)

      @jdw: jetzt aber mal halblang, saubere Musik für den gesunden Menschenvers(t)and oder verstehe ich das etwas miss?

    20. #20 Ralph Hofbauer

      23:42 Uhr, 4.12.2006, Link

      also gut, dann muss ein neuer stellvertreter für alle schlechten metalbands her. china? also die kann doch wohl wirklich niemand gut finden, die waren ja einfach krokus für arme. allfällige vetos nehme ich trotzdem gerne entgegen, aber nur mit 10 so hieb- und stichfesten argumenten wie die von ross se boss.

    21. #21 seiout

      09:22 Uhr, 5.12.2006, Link

      Ich finde einige gehören nun überhaupt nicht in eine SHITLIST !

      Creed (neu Alterbridge…), Nickelback, Meat Loaf, Manowar etc. alles hervoragende Bands/Music, erst recht auch Gotthard (wenn das schon eine CH Page ist!!!)

      Tokio Hotel und Ketchup usw. finden hier jedoch ihren rechten Platz ;)

      Ich würde jedenfalls lieber noch „Aggro Berlin“ oder „Paris Hilton“ ?
      wuäh

    22. #22 Mathias Menzl

      13:43 Uhr, 5.12.2006, Link

      „wenn das schon eine CH Page ist!!!“ –> das bedeutet ja nicht, dass man seine kritisch distanz zu Schweizern Bands automatisch an der Garderobe abgeben muss und alle CH-Bands gut finden muss…da hast du was ganz grob falsch verstanden. A ja: und Gotthard sowieso nicht.

    23. #23 vinthelad

      14:18 Uhr, 5.12.2006, Link

      So, jetzt muss es raus: Creed darf nicht auf der Shitlist sein. Wer derart perfekt abgemischte Platten auf den Markt bringt, verdient es nicht, so extrem abgewertet zu werden.
      Ich habe persönlich nicht das geringste übrig für diese Band, aber Shitlist???

      Da ich Lovebugs aus Loyalitätsgründen nicht erwähnen darf, wähle ich:

      – Keane

    24. #24 Ralph Hofbauer

      14:35 Uhr, 5.12.2006, Link

      milli vanilli waren auch gut abgemischt und die haben ja nicht mal selbst gesungen. also das ist kein argument für creed oder alter bridge, wie sie ja neuerdings heissen (danke seiout). nur schon wegen ihren videos haben die das shitlist-fegefeuer mehr als verdient. ICH HASSE DIESE BAND. dann noch lieber plüsch. von mir aus sogar bon jovi. oder die scorpions.

    25. #25 David Bauer

      16:37 Uhr, 5.12.2006, Link

      Wenn Creed nicht drauf kommt, dann wenigstens Scott Stapp. Der ist ja jetzt auch Solo in Namen des Herrn unterwegs.

    26. #26 saloppe

      20:12 Uhr, 5.12.2006, Link

      @vinthelad: das kann man nicht erklären, hmmm…. sie haben halt so einen charm in ihrer musik. So ein selbstbewusstsein/schönheit auf der bühne. so was einzigartiges. irgendwie.
      aber es erinnert einen halt schon immerwiedermal an irgendetwas.
      janu so ist das heutzutage, man kann es nicht allen recht machen. dafür bin ich immer noch der meinung, auf die Shitlist sicher NICHT!!

      Vielleicht noch der D!e… aber der macht keine Musik… noch nicht…( welch Vorstellung, was gebe das wohl für einen unheilbaren Ohrenkrebs…)

    27. #27 flobro

      20:25 Uhr, 5.12.2006, Link

      aber Lordi sind doch geil!

    28. #28 niggens

      11:25 Uhr, 7.12.2006, Link

      Lovebugs oder Burrell (stellvertretend für allen unnötigen Pop aus der Schweiz, der niemandem wehtut)

      Plüsch und Baschi (stellvertretend für allen unnötigen Pop aus der Schweiz, der Aggressionen durch übermässige Banalität weckt)

    29. #29 fuschi

      13:20 Uhr, 11.12.2006, Link

      mia aegeter gehört auf die scheissliste.
      der ganze drecks-schweizer-kram auch: baschi, plüsch, florian ast, einfach alle.
      und wir sind helden auch!
      danke.
      fuschi

    30. #30 mick

      16:02 Uhr, 13.12.2006, Link

      da haben wir s echt mal auf ne shitlist geschafft!! wie geil!!
      :-) :-) cheers

    31. #31 stege

      15:31 Uhr, 25.12.2006, Link

      hat schon jemand madonna erwähnt? unbedingt auf die liste pappen!!! am besten doppelt und dreifach.

    32. #32 Isda

      16:02 Uhr, 29.3.2008, Link

      die sache ist tokio hotel und sido wurden in einem satz erwähnt das ist doch voll die frechheit
      sido ist der king im rap geschäft in der indi scenne ok auch kool savas aber das wars (bushido will ich hir nicht erwähnen)

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular