• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Ryan Adams veröffentlicht 11 Platten online

    Von    |   4. Dezember 2006   |   1 Kommentar

    Will work for hairspray!Singer/Songwriter molochen Tag und Nacht in ihren heruntergekommenen Appartements mitten im regnerischen New York, leben zwischen Abfallbergen und kaltem Kaffee, gehen morgens um drei nochmals aus dem Haus, nachdem sie elf Stunden lang ununterbrochen komponiert haben, und kaufen sich noch ne Flasche Whiskey, um ihr Leid zu ersaufen. Ryan Adams scheint ein paar Nächte auf den Alk verzichtet zu haben. Unter den Pseudonymen DJ Reggie, the Shit und Werewolph stellte er ca. 100 Songs online. Expect the unexpected!

    Nächster Artikel

    »

    Eine Reaktion

    1. #1 vinthelad

      14:31 Uhr, 5.12.2006, Link

      Ryan Adams…
      Hab mich mit dieser Jukebox auf das geniale Konzert im Fri-Son vorbereitet.
      Firecracking war das.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular