• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Raufzwang?

    Von    |   24. November 2006   |   2 Kommentare

    Musicstar beim Schweizer Fernsehen hatte den Detlef D! Soost Ausraster. 3+ hat den Mark van Huisseling Eklat. Man mag sich fragen, wie authentisch die beiden Ausreisser aus dem durchchoreografierten Showkonzept tatsächlich sind und wie viel berechnende Inszenierung dahinter steckt. 3+ wird sich über die zusätzliche Medienaufmerksam jedenfalls kaum beklagen. Auch uns kann’s nur recht sein: Es kommt ein bisschen Pfeffer in den faden Castingshow-Alltag. Unser Urteil ist klar: Für van Huisseling (Bild) gibt’s eine 10.

    2 Reaktionen

    1. #1 Mathias Menzl

      11:28 Uhr, 25.11.2006, Link

      na ja. ich find ihn ziemlich peinlich. zuerst, dass er sich für sowas hergibt. dann dachte ich aber, hey, der zieht ne show ab. nur find ich die show nicht sehr gelungen…einfach das arschloch markieren ist nun mal keine sonderlich originelle show. seine kolumne liesst sich angesichts dieser eher peinlichen darstellung auch irgendwie etwas anders: nicht mehr so gut nämlich..und nebenbei noch: adrian weyermann war da glaubs auch mal in der jury. damit ist dieser auf der gleichen stufe wie sir colin. das ist noch ein weiterer wehrmutstropfen im rahmen dieser casting-show mit den niedrigsten einschaltquoten. einfach nur peinlich: die ganze schose.

    2. #2 saloppe

      12:19 Uhr, 25.11.2006, Link

      Warum sich damit auseinandersetzen? zeitverschwendend, überflüssig und dumm. leute die die Töne treffen gibt es wie Sand am Meer. Leute die sich wie ein Star fühlen und meinen sie sind King of Music and Dance sowieso. Diese Typen müssen fürs Fernsehen den Affen spielen. Sie werden gemacht. Sie können nicht sein.. – aber das wisst ihr wahrscheinlich sowieso!

      Ps. Sucht mal einen Mensch auf dieser Erde, der Musik scheisse findet!!

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular