• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • CD-Ständer ade!

    Von    |   23. November 2006   |   3 Kommentare

    Nur schon dieses Wort. CD-Ständer. Und wie verloren diese Dinger immer im Raum stehen. Doch seit einiger Zeit unterspült die technische Evolution die Fundamente dieser Wohnzimmerwolkendeckenkratzer. Trägermedien sind zu Dinosauriern geworden und die gegenwärtigen Immaterialisierungstendenzen sprechen dafür, dass der CD-Ständer endlich aussterben wird. Andererseits: Waren CDs nicht doch was schönes, zumindest in Kartonhüllen? Sollte diese technisch vermittelte Entkörperlichung anhalten, sind wahrscheinlich bald wir selbst an der Reihe. Wie sich das wohl anfühlt auf 1 MB komprimiert zu werden?

    Nächster Artikel

    »

    3 Reaktionen

    1. #1 jdw

      11:57 Uhr, 23.11.2006, Link

      ich sag nur Benno! der ikea-cd-verstau-klassiker ist ein schmuckstück, vor allem wenn man 8 (tendenz steigend) davon, vollgepackt mit erlesener musik, nebeneinander im wohnzimmer stehen hat… ich bin sowas von old school, meine güte.

    2. #2 David Bauer

      13:56 Uhr, 23.11.2006, Link

      Benno for President!

    3. #3 One of those who slam the Doors

      12:24 Uhr, 24.11.2006, Link

      Ich sage nur: HW-Regale. Zudem könnte ich mein Wohnzimmer gleich untervermieten, hätte ich alles in digitaler Form. Aber solange es CD’s gibt, bleibt meinem Wohnzimmer nichts anderes übrig, als meine CD’s vor Regen, Schnee und anderen Naturgewalten zu schützen.

      Noch was zu den CD-Ständern auf dem Bild: Das sind die Mac Givers unter den CD-Ständern.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular