• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Der grosse Indie Rock-Showdown

    Von    |   17. November 2006   |   1 Kommentar

    Filigraner und graziöser Indie RockAchtung: Hier steht nicht nur Indie drauf, hier ist Indie drin. Swan Lake sind nämlich für den grossen Indie-Showdown in diesem Jahr besorgt. Sowohl Mitglieder von Wolf Parade, Destroyer, The New Pornographers als auch Sunset Rubdown und Frog Eyes sind in diesem Projekt involviert. Alles kanadische Bands, die in naher Vergangenheit mit ihren eigenen Platten brillierten. Die Vorfreude auf Swan Lake war darum „überall“ sehr gross.

    Die Frage, die man sich vor dem ersten Hören stellt, ist, wie tönen sie. Eher wie eine Mischung aller genannten Bands oder tendieren sie in eine bestimmte Richtung? Ersteres wäre positiv, letzteres eher suboptimal. Denn von einer sogenannten Supergruppe erwartet man nicht die Konzentration auf ein einzelnes Element, sondern die Summe der Einzelteile zu einem Superkonstrukt zusammengeknetet. Die Hoffnung auf Superknetmasse ist eingetreten. Ab und zu schimmert die positive Melancholie der New Pornographers durch, manchmal die eher weinerlichen Wolf Parade. Bei The Freedom denkt man zuerst, ah, ein neuer Destroyer-Song, bei All Fires, wird einem die Wolf Parade-Reverenz auf dem Silbertablett serviert.

    Doch im Grunde ist dieses Namedropping Kokolores und damit auch das Gerede von der Supergruppe, bestehend aus Mitgliedern der Band X, Y und Z. Das Supergruppen-Ding erinnert sowieso eher an einen militärischen Spezialsierungsgrad oder sonstige stumpfsinnige Berufsbezeichnungen. In der Tiefe der Betrachtung sind Swan Lake eine neue Band im totalen Sinn von neu, mit dreizehn Indie-Perlen im Gepäck.

    „All Fires“
    [audio:http://www.scjag.com/mp3/jag/allfires.mp3]

    „The Freedom“
    [audio:http://www.scjag.com/mp3/jag/thefreedom.mp3]

    Nächster Artikel

    »

    Eine Reaktion

    1. » Song des Tages: Swan Lake - Spanish Gold 2044 | 78s - Das Magazin für bessere Musik

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular