78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

Bahn oder Band?

Von    |   5. November 2006   |   0 Kommentare

Norfolk & Western wurde Mitte des 19. Jahrhunderts gegründet und stellte 100 Jahre später als letzte amerikanische Eisenbahngesellschaft von Dampf- auf Diesellokomotiven um.

Norfolk & Western wurden Anfangs des 21. Jahrhunderts gegründet und sind die vielleicht letzte amerikanische Band mit singender Säge und Theremin.

Der Zug fährt ein, Abschied in Dampfschwaden und los geht die Reise. Destination: „The Unsung Colony“ (Hush Records), wo Sufjan Stevens und Iron & Wine am Bahnhof warten.

Logisches Fazit: Musik für Zugfahrten. Pendler, entscheidet selbst:

„Terrified“  

[audio:http://www.norfolkandwestern.org/mp3s/dusk/terrified.mp3]