• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • The Nicest Band Alive

    Von    |   4. Oktober 2006   |   2 Kommentare

    Diese Woche möchte ich euch wärmstens den Besuch eines Whitest Boy Alive-Konzertes empfehlen. Erlend Øye’s (u.a. Kings of Convenience) neue Disco-Pop-Band sprüht nur so vor Spielfreude. Setlist gibts keine, die vier brillanten Musiker grooven sich durch ein Konzert, das mehr einem DJ-Set gleicht. Dabei werden gerne auch mal ein paar Klassiker von Portishead über Daft Punk bis Snap eingeflochten. Spitzenmässiger Riesenspass – auf keinen Fall zu verpassen!

    Weiter bietet das kommende Wochenende folgende Highlights:

    5.10 max küng (lesung), boa, luzern
    5.10 the movement, café mokka, thun
    5.10 the whitest boy alive, fri-son, fribourg
    6. + 7.10 sinus series mit freeform, laptop orchester, sven könig, b°tong, soft skills, das pferd u.a., foyer theater basel & presswerk münchenstein
    6.10 the divine comedy, kaufleuten, zürich
    6.10 the whitest boy alive, zukunft, zürich
    7.10 iliketrains, hafenkneipe, zürich
    8.10 mash gordon, wagenmeister, basel
    8.10 tomte / klickklickdecker, café mokka, thun

    Noch mehr Konzertdaten findest du, laufend aktualisiert, auf der Website von Basel’s Nr. 1 Indie-Show.

    Nächster Artikel

    »

    2 Reaktionen

    1. #1 JimBobIII

      10:15 Uhr, 4.10.2006, Link

      Jeden verdammten Sonntag, Aad Hollander Trio From Hell im Hellsinkiklub Zürich, Geroldstrasse 35, 8005 Zürich. Sets um 22.00, 23.00, 24.00 und 01.00.

    2. #2 flobro

      11:21 Uhr, 4.10.2006, Link

      da gingen wohl noch unbeabsichtigterweise zwei highlights vergessen:
      – HRSTA, am 5.okt in der grabenhalle zu st.gallen
      – Honey for Petzi & The Evpatoria Report, am 6.okt im Fri-Son

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular