• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Billig! Doch Vorsicht – dies ist kein Sonderangebot

    Von    |   29. August 2006   |   4 Kommentare

    Billige Musik kann grossartig sein, wenn sie Fantasie und Humor hat. Beides vermisst man bei Lo-Fi-Fnk. Die Schweden machen auf ihrem Debut Boylife (TBA) so etwas wie LoFi-House, schlagen aber trotzdem Wellen bis in Indie-Gefilde, da sie vom hippen Label Moshi Moshi (u.a. Bloc Party) veröffentlicht werden. Bei mir stellen sich Assoziationen wie „Lady (Here me tonight)“ ein… ihr wisst schon… „cause my feeling is just so right“. Das geht zu weit. Ich bleib bei den Labelgenossen Hot Chip.

    Nächster Artikel

    »

    4 Reaktionen

    1. #1 pop b. sessen

      09:11 Uhr, 30.8.2006, Link

      2unlimited fand ich schon immer gut.

    2. #2 Ralph Hofbauer

      10:24 Uhr, 30.8.2006, Link

      wie kommst du auf 2unlimited? ein eurodance-revival ist das nicht gerade. aber das kann ja noch kommen. wir vermissen doch alle dr. alban, captain jack und die anderen helden unserer jugend. pump up the jam!

    3. #3 pop b. sessen

      10:34 Uhr, 30.8.2006, Link

      hat für mich auf jedenfall mehr mit eurodance als mit house zu tun. aber das mit 2unlimited war natürli ein wenig übertrieben.

    4. #4 Ralph Hofbauer

      10:47 Uhr, 30.8.2006, Link

      einigen wir uns auf pet shop boys?

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular