• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Besser spät als nie

    Von    |   25. Juli 2006   |   1 Kommentar

    Tapes 'n TapesDie grassierende Interneteuphorie hat es so an sich, dass viele Bands aus den USA und England in Europa bekannt werden bevor sie in unseren Breitengraden überhaupt ein Album veröffentlicht haben (Import mal ausgeschlossen). Bei Blood on the Wall (Bild rechts) und Tapes ’n Tapes (Bild links) handelt es sich genau um solche Bands.

    Sowohl „Awesomer“ von Blood on the Wall als auch „The Loon“ (XL/Musikvertrieb) von Tapes ’n Tapes wurden in den USA bereits im letzten Herbst veröffentlicht und kommen nun mit sechsmonatiger Verspätung auch hier offiziell in den Handel. Die Tapes ’n Tapes machten während dem letzten halben Jahr eine steile Karriere, dankBlood on the Wall MySpace und Nerdpropaganda. Mittlerweile befinden sie sich auf dem gleichen Label wie die White Stripes. Gerechtfertigterweise. Denn die Tapes ’n Tapes sind gut. Sie sind der neue feuchte Traum der Indie-Kids, der nun aber auch wahr geworden ist. Blood on the Wall backen noch etwas kleinere Brötchen. Ihre Mischung aus Sonic Youth, Pixies und Trail of Dead ist aber nicht minder beachtenswert. Einfach awesome halt.

    Nächster Artikel

    »

    Eine Reaktion

    1. 78s » Blog Archive » Es ist Zeit für Tapes ‘n Tapes

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular