• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • K-indie-sch 2.0

    Von    |   3. Juni 2006   |   0 Kommentare

    Heute ist Kindertag bei 78s. Indie Pop von Kids mit Schlagzeug und Keyboard. Chloe (12) und Asya (14) heissen die beiden Schnüggis und veröffentlichten unter dem Namen Smoosh auf dem renomierten Barsuk Records Label (Nada Surf, John Vanderslice, Death Cab for Cutie) am 6.6.06 ihre Debüt-Platte „Free to Stay“. Ihr Ziehvater ist Jason McGeer, seines Zeichens Schlagzeuger von Death Cab, mit denen Smoosh auch unlängst auf Tour waren. Gemäss den neusten Gerüchten lernen sie ihrer achtjährigen Schwester gerade das Bass Spielen. Das kann ja heiter werden. Anscheinend haben wir es hier aber nicht mit einer weiblichen Kopie der Hanson-Brüder („mmmBop“) zu tun. Denn ihr Sound ist gemäss verlässlichen Quellen in der Tat nicht derart auf Mainstream gepuncht wie jener ihrer männlichen Vorgänger. Wenn ihr mich fragt, und vor allem „Find a Way“ hört, sind diese Vorschussloorbeeren trotzdem sehr schwer nachzuvollziehen. Wer sich ein eigenes Bild davon machen will, der Indie Pop-Sister Act supportet Eels auf ihrer Welttournee.

    MySpace

    Nächster Artikel

    »

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular